AfD setzt Bürgerbefragung durch

Delia Klages

In Emmerthal setzt eine kleine AFD Fraktion den Kern des Wahlprogramms um.

„Bürger an die Macht“

Und erhält dafür eine Mehrheit mit den Stimmen von CDU und freien Wählern.

Was ist geschehen?

Auf dem Gelände des Bückeberg fanden von 1933 – 1937 die Reichserntedankfeste statt.

Ein roter Landrat will dort eine kostspielige „Erinnerungsstätte“ errichten.

Obwohl das Gelände unter Denkmalschutz steht und der „Status quo“ vom niedersächsischen Kultusministerium 2010 zugesagt wurde.

Unter den Bürgern regt sich Wiederstand, nicht zuletzt, weil es einen erheblichen Investitionsstau bei Schulen, Straßen, Feuerwehr, Dorfgemeinschaftshäuser u.v.m. gibt.

Der Antrag der AFD auf Bürgerbefragung gemäß § 35 NKomVG zur „Erinnerungsstätte am Bückeberg“ hat am 22.02.2018 die Mehrheit erhalten.

Gesunder Menschenverstand hat gewonnen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Powered by WPeMatico

2018-02-24T09:48:29+00:00 Februar 24th, 2018|

Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland - AfD
Kreisverband Nienburg-Schaumburg

Vertreten durch den Vorsitzenden Daniel Carl
Postfach 13
31749 Auetal

Tel.: 05753/ 226363

E-Mail: info(at)afd-nienburg-schaumburg.de

Bankverbindung

Bankverbindung bei Sparkasse Nienburg
Konto: 36189637 / BLZ: 25650106

BIC: NOLADE21NIB
IBAN: DE14256501060036189637

Facebook