Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland - AfD
Kreisverband Nienburg-Schaumburg

Vertreten durch den Vorsitzenden Daniel Carl
Postfach 13
31749 Auetal

Tel.: 05753/ 226363

E-Mail: info(at)afd-nienburg-schaumburg.de

Bankverbindung

Bankverbindung bei Sparkasse Nienburg
Konto: 36189637 / BLZ: 25650106

BIC: NOLADE21NIB
IBAN: DE14256501060036189637

Aktuell

lAktuell
Aktuell 2017-05-12T20:02:22+00:00

Aktuell aus dem Bundesverband, Landesverband und Kreisverbänden

212, 2017

2. Vorsitz gewählt

Doris v. Sayn Wittgenstein wurde zu einem der Vorsitzenden der AfD Deutschland gewählt. Sie wurde mit 285 Stimmen, 49,39 % gewählt.

 

Powered by WPeMatico

1007, 2017

Sommergrillfest für Mitglieder der AfD Niedersachsen

Juli 10th, 2017|

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, im Namen der AfD Niedersachsen möchte ich Sie und Ihre ganze Familie herzlichst zum diesjährigen Sommergrillfest einladen! Unser Beisammensein steigt am vorletzten Juli-Wochenende, Samstag, 22.07.2017,  ab 14:00 Uhr. Der Ort (nähe 37154 Northeim) wird aus organisatorischen Gründen erst einige Tage vorher bekanntgegeben. Wie im Vorjahr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, um für uns alle einen schönen Tag zu gestalten. Für die musikalische Untermalung ist gesorgt, Kaffee und Kuchen sowie Grillgut sind ausreichend vorhanden, um Sie kulinarisch köstlich zu verwöhnen! Wir sind für jede Wettervariante gerüstet! Mehrere Zelte und Pavillons stehen bereit und bieten ausreichend Schutz gegen [...]

1007, 2017

Hampel und Otto informieren die Bürger in Bad Pyrmont

Juli 10th, 2017|

Der Kreis-Verband Weserbergland um den Vorsitzenden Manfred Otto hatte für den 08.07. zu einer Wahkampfveranstaltung nach Bad Pyrmont eingeladen. Als Hauptredner war unser Landesvorsitzender und Direktkandidat in diesem Wahlkreis Paul Hampel angekündigt. Veranstaltungsort war eine Schulmensa. Gegen 19 Uhr sollte es losgehen und wir trafen gegen 18 Uhr 30 am Veranstaltungsort ein. Empfangen wurden wir von einer Gruppe Demonstranten auf der gegenüberliegenden Straßenseite, bestehend aus ca. 20 Personen. Wie sich heraus stellte handelte es um eine Schulklasse und ihren Lehrer. Erstaunlicherweise gaben sie keinen Mucks von sich. Könnte es sein, dass die Vorfälle in Hamburg sie etwas kleinlaut werden lies [...]

707, 2017

Welcome to hell, oder wie aus linken Terroristen, Aktivisten werden.

Juli 7th, 2017|

Am Freitagmorgen hat das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der großen Industrie- und Schwellenländer in Hamburg begonnen. Eines der Top Themen ist der Kampf gegen den Terrorismus, was die Freie und Hansestadt Hamburg am Vorabend erleben musste, ist linker Terror, wie er sich deutlicher nicht darstellen kann. In den Qualitätsmedien werden die Gewaltexesse als Krawalle von Demonstranten und Aktivsten abgetan. Das Gegenteil ist der Fall, hier versammeln sich linke kriminelle und Terroristen um eine Spur der Gewalt in Hamburg zu hinterlassen. Unseren Einsatzkräften von Polizei, Bundespolizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und der Bundeswehr gilt meine tiefe Dankbarkeit und Bewunderung, sich jeden Tag [...]

707, 2017

Islamisten bekämpfen

Juli 7th, 2017|

Der aktuelle Bericht des Bundesverfassungsschutzes weist 680 Islamisten in Deutschland als gewaltorientierte Gefährder aus. Dazu sagt AfD-Bundesvorstandsmitglied Paul Hampel: „Es genügt nicht nur die Gefährder namentlich zu kennen. Wenn von ihnen eine tatsächliche Bedrohung ausgeht und sie nachweislich gewaltorientiert sind, dann muss alles getan werden, um Gewalt und Terror abzuwenden. Auch der Terrorist Amri war den Behörden bereits bekannt. Die Menschen, die seine Opfer wurden, könnten heute noch leben, wenn schneller und konsequenter eingeschritten worden wäre. 680 islamistische Gefährder bedeutet letztlich nichts anderes, als dass sich 680 weitere potentielle Amris ungestört in Deutschland aufhalten und jeden Tag in die Luft [...]

307, 2017

Ankunft der Flüchtlingswelle im Sozialsystem

Juli 3rd, 2017|

Die Flüchtlingswelle von 2015 und 2016 ist im deutschen Sozialsystem angekommen Gemäß der Arbeitsagentur Hameln waren im April 2.9947 Ausländer arbeitslos gemeldet. 277 mehr als vor einem Jahr (+10,4 Prozent). Im Landkreis Schaumburg liegt ihre Zahl bei 1.119. Zu der Gruppe der Ausländer gehören sowohl Menschen, die schon länger im Weserbergland leben, als auch Flüchtlinge. Quelle: Schaumburger Nachrichten 04.05.2017 Ministerpräsident Weil betonte anlässlich einer internen Landkreisversammlung, dass die Frage der Integration alle staatlichen Ebenen sehr viel länger beschäftigen würde, als bisher gedacht. Es seien hohe Herausforderungen zu meistern, die zum Beispiel auch wegen der hohen Zahl von Analphabeten unter den [...]

3006, 2017

AfD Harburg mit neuem Webauftritt im AfD Design

Juni 30th, 2017|

Als 5. Kreisverband in Niedersachsen setzt nun auch der AfD KV Harburg auf das neue Design der Bundes- und Landes AfD. Besonderer Dank gilt dem Landesvorstand der AfD Niedersachsen, der durch seine Hilfe aktiv den KV unterstützte. Die Webseite erstrahlt nun in dem neuen Design mit aktuellen und nützlichen Informationen über unsere Partei. Ab sofort können Besucher schneller und einfacher zu den gewünschten Inhalten kommen als bisher. Neben bekannten Inhalten im neuen Gewand sind weitere Themenbereiche hinzugekommen. Auf der ersten Seite findet man Neuigkeiten aus dem Kreisverband und unter dem Reiter „Aktuell“ kann man jetzt auch sehen, was im Land [...]

2806, 2017

Der Geschäftsverteilungsplan der AfD Niedersachsen

Juni 28th, 2017|

Wer wissen möchte, welches Mitglied des Landesvorstands der AfD Niedersachsen welche Themen bearbeitet, kann das ab sofort auf der Landeswebseite erkennen. Hier der Link: http://afd-niedersachsen.de/partei/organisation/wer-macht-was-im-landesvorstand Eine weitere Übersicht (mit der Angabe der Kontaktmöglichkeit) folgt die nächsten Tage. Die AfD Niedersachsen möchte, dass man sich so speziell mit jedem Anliegen an die richtige Person wenden kann. Powered by WPeMatico

2506, 2017

SPD-Steuerkonzept ist familien- und wirtschaftsfeindlich

Juni 25th, 2017|

Zum Steuerkonzept der SPD erklärt die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel: „Das sogenannte Steuerkonzept der SPD ist familien- und wirtschaftsfeindlich. Die Pläne der Sozialdemokraten sehen eine Belastung besonders der Leistungsträger der Gesellschaft vor. Kleine- und mittelständische Unternehmen, die das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bilden, wollen die Genossen abstrafen. Ebenso werden Familien mit Kindern weiterhin nicht entlastet. Anstatt hier endlich Entlastung durch ein Familiensplitting zu schaffen, werden einkommensstarke kinderlose Doppelverdiener-Ehepaare von Schulz geschont. Die wenigen brauchbaren Forderungen aus dem SPD-Entwurf – Abschaffung des Soli und Senkung der Mehrwertsteuer – sind bei der AfD abgeschrieben. Forderungen, die die SPD als Regierungspartei längst hätte umsetzen [...]

2506, 2017

Hinweis: Kyffhäuser Treffen 2017

Juni 25th, 2017|

Der AfD Kreisverband Nordhausen-Eichsfeld- Mühlhausen lädt wieder zum schon legendären Kyffhäuser Treffen nach Thüringen ein. Zum Fuße des Kyffhäuser- Denkmal treffen sich am 2. September 2017 Patrioten aus allen Landstrichen in Deutschland. Wie jedes Jahr ist zu erwarten, dass die Besucherkapazitäten schnell erschöpft sind. Ich (der Generalsekretär der AfD Niedersachsen) habe mich bereits angemeldet und freue mich auf viele gute Gespräche an diesem Tag.Powered by WPeMatico

2306, 2017

Dialog zwischen der Landeskirche und der AfD in Nienburg

Juni 23rd, 2017|

AfD Fraktionschef Köhler folgt der Einladung der Landeskirche Hannover Der heimische Fraktionsvorsitzende der AfD im Kreistag Nienburg, Thomas Köhler, folgte der persönlichen Einladung der Landessuperintendentin Frau Dr. Petra Bahr, dem Stadtsuperintendenten Hannover, Herrn Martin Heinemann und des Superintendenten Herrn Detlef Brandes zum Sommerempfang 2017 anlässlich des Johannistages in die Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis nach Hannover. Neben zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung waren auch sämtliche Würdenträger aller Konfessionen zu dieser Veranstaltung erschienen. Nach einer Einleitung durch die Landessuperintendentin Frau Dr. Petra Bahr hielt Frau Prof. Dr. Katja Lembke, Direktorin des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover das Grußwort. Der Vortrag [...]

1906, 2017

AfD-Positionen zur Landwirtschaft in Deutschland

Juni 19th, 2017|

Die Kreiszeitung hat etwas oberflächlich berichtet, unsere Positionen kommen kaum in dem Bericht zur Geltung – deshalb hier einige Ergänzungen: Die Fragen stellte der Moderator des Landvolks Wilken Hartje, dem wir, dem Landvolkverband inklusive, herzlich danken für die freundliche und unvoreingenommene Einladung des AfD-Direktkandidaten des Landkreises Diepholz. Die AfD möchte für die Landwirte mehr Marktwirtschaft, mehr Entlastung von überflüssiger Bürokratie auch durch die EU und Zurückholung vieler Entscheidungen in nationale Politik. Die AfD möchte Höfe bis 150 ha besonders fördern, weil der Familienbetrieb maximal 150 ha in eigener Arbeit schaffen kann. Wir sind gegen ruinösen Preiswettbewerb und sagen, daß gute [...]

1906, 2017

AfD Niedersachsens General zu Besuch beim Sachsen Anhalt Tag

Juni 19th, 2017|

Generalsekretär Jens Kestner hat die besten Wünsche aus Niedersachsen an die Landtags Fraktion der AfD in Sachsen Anhalt überbracht. Auf der politischen Meile in der Luther Stadt Eisleben, besuchte Jens Kestner das Zelt der AfD und konnte mir Andre‘ Poggenburg über die aktuelle politische Lage plaudern. Zusammen war man sich einig, wie wichtig Zusammenhalt und Loyalität ist, wenn es um unser Vaterland geht. Powered by WPeMatico

1906, 2017

Schäuble ist den Wählern gegenüber unehrlich

Juni 19th, 2017|

Zum neuerlichen Hilfspaket für Griechenland erklärt die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel: „Schäuble spielt ein faules Spiel mit den Wählern. Nicht nur, dass er erneut deutsche Steuermilliarden nach Griechenland pumpt und damit Griechenland weiter zum Schaden aller Beteiligten am Tropf der EU hält. Besonders hinterhältig ist, dass er vor der Bundestagswahl die Wähler im Unklaren lässt, wie es mit Griechenland und der Verschwendung von deutschen Steuergeldern überhaupt weiter gehen soll. Er lässt bewusst offen, ob und wann der IWF in die Hilfsprogramme einsteigen soll und sagt den deutschen Wählern nicht, was ein neuerlicher Schuldenerlass sie wirklich kosten würde. Außerdem ignoriert er den [...]

1506, 2017

Stellungnahme der AfD – Niedersachsen zu den gefälschten Schreiben

Juni 15th, 2017|

Stellungnahme der AfD – Niedersachsen zu unserer bisher der Landeswahlleiterin nicht vorliegenden Bundestagswahlliste und offenbar gefälschten Schreiben ihrer Behörde Bei unserer gestrigen Presseerklärung zur Einreichung der Bundestagsliste bei der Landeswahlleitung, mit der wir auf einen Bericht im Rundblick reagierten, gingen wir noch davon aus, dass es aufgrund eines Missverständnisses zu einer Zeitungsente gekommen ist. Heute wissen wir, dass von unbekannter Seite erhebliche kriminelle Energie zum Schaden der AfD aufgewandt wurde. Nach unserem jetzigen Kenntnisstand hat unser ehemaliger Landesschriftführer aufgrund vorherigem E-Mail-Verkehrs mit der Landeswahlleitung in einen Briefkasten beim Landesinnenministerium an einer ihm für die Abgabe ausdrücklich benannten Adresse Ende Februar [...]

1406, 2017

Zeitungsenten leben nicht lange,

Juni 14th, 2017|

“AfD Niedersachen hat bereits Ende Februar Landesliste bei Landeswahlleiterin eingereicht“Die Schlagzeile der heutigen Ausgabe des ‚Rundblicks‘ war durchaus reißerisch: „Streit um Liste eskaliert: verspielt die AfD Ihre Teilnahme an der Bundestagswahl?“ In dem Artikel wurde dann die Behauptung aufgestellt, dass die AfD Niedersachsen sich bei der niedersächsischen Landeswahlleiterin Ulrike Sachs nicht um eine Anerkennung ihrer Landeswahlliste bemüht hätte. Eine Aussage der Landeswahlleiterin: „ Die AfD hat sich bei mir noch nicht gemeldet“, wurde als Beleg angeführt. Des Weiteren wurden zum wiederholten Male Klagen einiger Parteimitglieder angeführt, die die Landesliste gerichtlich anfechten wollen. Hätte der Rundblick die üblichen Mindestanforderungen der Recherche [...]

1306, 2017

Eklat im Kreistag Cuxhaven

Juni 13th, 2017|

Der letzte Punkt der Tagesordnung der Sitzung des Kreistages am 7. Juni war die Verleihung eines Ehrenringes an Herrn Johann Lüdemann. Dieser Träger des Ehrenringes allerdings verhielt sich anschließend alles andere als ehrenhaft, denn in seiner Dankesrede verkündete er stolz und offensichtlich auf Zustimmung hoffend, dass er im Wahlkampf die Plakate einer anderen Partei überklebt hat. Abgesehen davon, dass eine solche Tat eine strafbare Handlung ist und alles andere als ein Kavaliersdelikt, angesichts der Tatsache, dass in der letzten Zeit die politische Auseinandersetzung zunehmend von Gewalt geprägt ist und die Grundprinzipien der Demokratie aus den Fugen zu geraten drohen, wenn [...]

1206, 2017

Irreführende Unwahrheiten über AfD Persönlichkeiten

Juni 12th, 2017|

Von Wilhelm v. Gottberg. Der Herr Bundestagspräsident Norbert Lammert hat erfolgreich eine Gesetzesinitiative auf den Weg gebracht, die einen AFD-Alterspräsidenten im kommenden Bundestag verhindert. Die große Koalition hat nunmehr die Geschäftsordnung des Bundestages dahin gehend geändert, dass zukünftig nicht mehr das an Jahren älteste Bundestagsmitglied als Alterspräsident die Wahlperiode bei der ersten Sitzung des neu gewählten Bundestages eröffnet, sondern das Mitglied, welches die längste Zugehörigkeit als MdB vorweisen kann. Aus heutiger Sicht wird das Bundesfinanzminister Schäuble sein. Lammert weist den Vorwurf weit von sich, dass seine Initiative zur Änderung der Geschäftsordnung lediglich dazu dient, ein AFD-MdB im Amt des Alterspräsidenten [...]

1106, 2017

Klausurtagung des Landesvorstands Niedersachsen

Juni 11th, 2017|

Am Wochenende 10. bis 11. Juni traf sich der Landesvorstand zu einer Klausurtagung in Achim. Die Mitglieder des Vorstands besprachen die aktuellen Termine und planten die Unterstützung für den Bundestagswahlkampf Niedersachsen. Der Landesvorstand wird die Kreisverbände mit der Stellung von Plakaten, AfD Wahlfesten, Infoständen uvm. unterstützen. Weiterhin wurden neue Medienprojekte geplant. Nach diesem erfolgreichen Wochenende geht der Landesvorstand kraftvoll in den weiteren Bundestagswahlkampf.   Powered by WPeMatico

1006, 2017

Rote Karte für von der Leyen

Juni 10th, 2017|

Der Umgang von Bundesverteidigungsministerin von der Leyen mit Vorwürfen gegen Soldaten der Bundeswehr – im Besonderen im Fall der Kaserne Pfullendorf – empört AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski: „Zur Selbstinszenierung demontiert Ursula von der Leyen mit Vorsatz die Bundeswehr. Rechtsstaatliche Grundsätze scheinen für die Ministerin dabei nicht im Geringsten eine Rolle zu spielen. Das aber ist leider eines der Kennzeichen der gesamten Merkel-Ära. Vorverurteilungen, blinder Aktionismus und Dramatisierung sind die Methoden mit denen sie von ihrer völligen Unfähigkeit und nicht vorhandenen Sachkenntnis ablenken will. Opfer sind die Soldaten, deren Ruf in den Schmutz gezogen wird. Opfer ist auch die Bundeswehr als Ganzes, [...]

1006, 2017

Petr Bystron, Paul Hampel und Maik Schmitz im KV Hildesheim

Juni 10th, 2017|

Der KV Hildesheim hatte am Freitag, 09. Juni 2017 zu einer Veranstaltung eingeladen. Die Veranstaltung mit den Rednern Petr Bystron, Paul Hampel und Maik Schmitz war einfach Spitze! Der Kreisvorsitzende, Joachim Sauermann, moderierte hervorragend die Veranstaltung, und viele andere trugen ihr Teil zu diesem ‚Wohlfühlabendunter Freunden und Gleichgesinnten‘ bei. Das gibt wieder Mut für den Alltag im ‚Feindesland‘, aber vor allen Dingen im Wahlkampf an den Infoständen. DANKE! Powered by WPeMatico

206, 2017

Altparteien sind zu Demokratie und Pluralismus unfähig

Juni 2nd, 2017|

„Nun hat der Bundestag zum wiederholten Male eine Lex-AfD verabschiedet. Die Altparteien unterstreichen immer stärker, dass sie zu Demokratie und Pluralismus unfähig sind. Grüne und Linke haben diesmal nur deshalb nicht mit CDU/CSU und SPD gestimmt, weil sie wussten, dass die Mehrheit ohnehin gesichert war. Auch deren totalitäre Einstellung ist aber hinreichend bekannt“, bewertete der niedersächsische AfD-Vorsitzende, Paul Hampel, die Änderung der Alterspräsidentenregelung im Bundestag. Mit der veränderten Geschäftsordnung soll verhindert werden, dass ein AfD-Abgeordneter den neuen deutschen Bundestag eröffnet. Stattdessen läuft wohl alles auf das dienstälteste Mitglied Wolfgang Schäuble (CDU) hinaus. „Der Altkommunist Stephan Heym durfte 1994 für die [...]

206, 2017

Schäuble steht nicht für Wachstum, sondern für hohe Abgabenlast

Juni 2nd, 2017|

Zum Absturz Deutschlands auf Platz 13 im IMD-World-Ranking erklärt die AfD-Spitzenkandidatin und Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Schäuble und Merkel stellen sich gerne als Wachstumsgeneratoren, Exportweltmeister und Arbeitsplatzbeschaffer dar. Die Schweizer Studie über die leistungsstärksten Länder der Welt beweist jedoch, dass die ruinöse Politik der aktuellen Bundesregierung nichts mit den vermeintlich positiven Wirtschaftszahlen zu tun hat. Im Gegenteil: Das Schweizer Ranking konstatiert nicht nur, dass Deutschland vom 12. auf den 13. Platz abgestürzt ist, sondern es belegt auch eindrucksvoll, wie katastrophal die Steuerpolitik der Bundesregierung ist. Es grenzt an ein Wunder und ist vor allen Dingen dem hart arbeitenden deutschen Mittelstand zu [...]

106, 2017

AfD-Infoabend in Diepholz

Juni 1st, 2017|

Alternative für Deutschland Landreis Diepholz Am 31.05. 2017 lud unser Kreisverband zu einem öffentlichen AfD-Infoabend ein. Thema: Dafür steht die AfD – Bürger an die Macht! – unser Kreisverband und unsere Fraktion wurden vorgestellt – unsere Arbeit im Kreistag wurde erläutert – unser Bundestagsdirektkandidat G. Breternitz stellte sich vor – unser gemeinsame Wille als AfD wurde erklärt Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Besonderer Dank geht an unsere Sicherheit und an den stellvertretenden Landesvorsitzenden Jörn König. Die An- und Abfahrt sowie die Pausen wurde vom Antifaschistischen Wanderzirkus “ Rote Kita“ mit Rasseln und Trommeln ausgefüllt. Andreas Iloff Sprecher KV-Diepholz Powered [...]

3105, 2017

13000 Autobahnkilometer durch SPD/CDU bald privat?

Mai 31st, 2017|

Keine Abzocke mit unserer Autobahn! 13000 Autobahnkilometer durch SPD/CDU bald privat? (dc) Die deutschen Autobahnen wurden vom deutschen Steuerzahler finanziert und auch CDU/SPD werden nicht müde zu erwähnen, dass eine Privatisierung nicht in Frage kommt. Beide Parteien verkündeten erst kürzlich nach dem Koalitionsgipfel: Die Privatisierung der Autobahnen sei vom Tisch. https://www.merkur.de/politik/medien-keine-privatisierung-von-autobahn-gesellschaft-zr-7010033.html Ist das so? Oder werden mal wieder die Deutschen am Nasenring durch die Manege geführt? Ein neuer Name musste her, im Gesetzentwurf der Groko nennt sich die Privatisierung jetzt Öffentlich-Private Partnerschaften. Möglichst Unsichtbar sollen die Rechte an den deutschen Autobahnen an supranationale Konzerne übertragen werden. http://02elf.net/headlines/economy-headlines/projekt-superbehoerde-wie-politikerinnen-und-konzerne-die-demokratie-aushoehlen-968810 Das wäre die [...]

Facebook