Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland - AfD
Kreisverband Nienburg-Schaumburg

Vertreten durch den Vorsitzenden Daniel Carl
Postfach 13
31749 Auetal

Tel.: 05753/ 226363

E-Mail: info(at)afd-nienburg-schaumburg.de

Bankverbindung

Bankverbindung bei Sparkasse Nienburg
Konto: 36189637 / BLZ: 25650106

BIC: NOLADE21NIB
IBAN: DE14256501060036189637

Aktuell

lAktuell
Aktuell 2017-05-12T20:02:22+00:00

Aktuell aus dem Bundesverband, Landesverband und Kreisverbänden

710, 2017

Herr Althusmann möchte die AfD „stellen“.

Herr Althusmann möchte die AfD „stellen“. Aber erst wenn er sein niedersächsisches „Groko-Jamaika-oder was auch immer-Koalitionsgewürfel“ beendet hat.
Dann steht wohl auch die Debatte über sein Rechtsverständnis an. In diesem Artikel kündigt er Koalitionsgespräche mit allen „demokratischen“ Parteien an und grenzt zwei Parteien aus.
Herr Althusmann, wollen Sie ernsthaft behaupten, dass in einem Rechtsstaat undemokratische Parteien auf Wahlzettel kommen?
Am Ende ist es Ihnen doch sowieso egal. Hauptsache regieren.
Wenn Sie FDP oder Grün wählen, bekommen Sie CDU liebe Wähler. Am 15.10. bitte daran denken.

Powered by WPeMatico

510, 2017

SPD-Ratsfrau Hülya Iri bedroht AfD-Mitglied

Oktober 5th, 2017|

SPD-Ratsfrau bedroht Beratendes AfD Mitglied! „Wenn Sie weiterhin mit der AfD zusammenarbeiten, bekommen Sie in Hannover keinen Job mehr.“SPD-Ratsfrau Hülya I. zeigt ihre Auffassung von politischer Toleranz Als in der Sitzung des Ausschusses für Integration, Europa und internationale Kooperation am 21. September zum ersten Mal die neue von der AfD nominierte Beraterin teilnahm, kam es zum Affront vonseiten der SPD. In einer Vorstellungsrunde der beratenden Mitglieder des Ausschusses drohte die Ratsfrau Hülya I. (SPD) der Beraterin der AfD-Fraktion mit den Worten „Wenn Sie weiterhin mit der AfD zusammenarbeiten, bekommen Sie in Hannover keinen Job mehr.“ Im Gespräch hat Frau I. zudem eine fiktive Situation mit ihrem ebenfalls anwesenden Sohn konstruiert. Dieser äußerte sich zustimmend, wenn er eine Firma hätte, würde er „sicher keine AfD-Sympathisanten einstellen.“ Diese Situation und die Umstände im Ausschuss haben der Beraterin so zugesetzt, dass diese drei Tage später ihr ehrenamtliches Mandat niederlegte. Die von der AfD nominierte Politikwissenschaftlerin war in ihrer Vergangenheit mehrjährig als OSZE-Beobachterin tätig und hat ihr Studium teilweise in London absolviert. Sie hat zudem selbst einen Migrationshintergrund und wäre eine willkommene Bereicherung für den sogenannten Internationalen Ausschuss gewesen. In der gestrigen Ratsversammlung (28. September) war der Rücktritt im Ausschuss Thema. Ratsherr Reinhard Hirche hat dazu mit folgenden Worten Stellung genommen: „Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, die unverhohlene Drohung der SPD-Ratsfrau Hülya Iri gegen unser beratendes Mitglied im Internationalen Ausschuss ist etwas Ungeheuerliches. Die einstmals so stolze Sozialdemokratische Partei Deutschlands sollte sich schämen, eine solche Person in ihren Reihen zu haben. Diese Arroganz der Macht und diese Bekämpfung des politischen Gegners mit allen Mitteln bis hin zur Bedrohung seiner wirtschaftlichen Existenz sind mir aus meiner Lebensgeschichte leider sehr vertraut. Ich komme nämlich aus einem totalitären System, der DDR, die ich 1984 als Dissident verlassen musste, und zuweilen fühle ich mich heute an die damaligen Zustände erinnert. Besonders beschämend und grotesk ist es, dass solches Gebaren aus dem Kreise jener Parteien kommt, die sich immer salbungsvoll „die demokratischen Parteien“ nennen, wozu wir, die AfD, angeblich nicht gehören. Schämen Sie sich, Frau Iri, schämen Sie sich, SPD. Wir erwarten eine Stellungnahme von Ihnen!“ Frau I. selbst hat im Rat übrigens keine Stellung dazu genommen, sie schwieg und ließ die SPD-Fraktionsvorsitzende Frau Kastning für sich [...]

2305, 2017

Der DGB und die Demokratie

Mai 23rd, 2017|

Unsere Demokratie hat viele Feinde, der DGB ruft zu einer Kundgebung gegen die AfD auf.   (dc) Hierfür wurde heute dieses Dokument, bei Volkswagen, an die Mitglieder verteilt. Es ist ein unglaublicher Vorgang wie sich der DGB gegen unsere demokratische Struktur wendet und gleichzeitig die AfD des Rassismus beschuldigt. Ist das der gleiche DGB, der seiner Aufgabe als Arbeitnehmerschutz in einer immer weiter globalisierten Wirtschaft nicht hinreichend nachkommt?  Der gleiche DGB, dessen Untergliederung die IGM ihrer Aufsichtspflicht im Volkswagen Aufsichtsrat nicht hinreichend nachkommt? Die IG Metall die 20%ige Lohnkürzungen für die Mitarbeiter von VW akzeptierte, während ihre Funktionäre mit der Unternehmensleitung [...]

1205, 2017

AfD Northeim: Feste Wohnungen für Obdachlose

Mai 12th, 2017|

Obdachlosen Unterbringung Die AfD Fraktion spricht sich weiterhin  gegen eine Unterbringung der Obdachlosen in Wohncontainern aus! Wie bereits im Februar und auch bei der letzten Ratssitzung im April von dem Ratsherrn Achim Packeiser vorgetragen, verlangt die AfD Fraktion die Unterbringung in festen Wohnungen. Die AfD Fraktion empfindet diese Vorgehensweise nach wie vor als eine weitere Ausgrenzung und Abwertung der Obdachlosen Mitmenschen. Man entfernt die Menschen durch diese Art und Weise immer mehr von der Gesellschaft. Ausgegrenzt am Rande der Stadt in Wohncontainern hinter den Friedhofsmauern. Hier ist das Maß an Pietätlosigkeit erreicht das seines gleichen sucht! Eventuelle Behinderungen der Obdachlosen [...]

1005, 2017

Das AfD-Wahlkampf-Mobil ist da!

Mai 10th, 2017|

Der Kreisverband Diepholz der Alternative für Deutschland (AfD) geht mobil in den Bundestagswahlkampf. Bundestagskandidat Gerd Breternitz stellte im Rahmen einer Parteiversammlung am 07.05.2017 Freunden und Mitgliedern der Partei das neue Wahlkampf-Mobil des Kreisverbandes vor. Dieses Fahrzeug helfe der Partei, einen bürgernahen und intensiven Wahlkampf zu führen und mache bereits bei der Anfahrt zu Infoständen auf die Alternative aufmerksam. Der 69jährige Studienrat a.D. teilte mit, das Fahrzeug sei vollständig aus Spenden finanziert und erklärte: „AfD-Mitglieder sind Mut-Bürger, die trotz großer Sorgen über die Zukunft unseres Landes nicht verzagen sondern selber die Initiative ergreifen, sich engagieren, Gesicht zeigen und auch zu einem [...]

905, 2017

Weidel: AfD zur Bundestagswahl bei 15%

Mai 9th, 2017|

"Wir haben Schengen 30 Jahre auf dem Papier, nichts umgesetzt, und das merkt man dann eben erst 2015, als das erste Bötchen über das Mittelmeer kommt. Man hat die Binnengrenzen aufgemacht, ohne die Außengrenzen zu sichern!" Gestern war Alice Weidel gemeinsam mit Harald Vilimsky (Generalsekretär FPÖ) zu Gast im österreichischen "Puls 4", wo den beiden der "Rechtsextremismusexperte" Karl Öllinger (Grüne Österreich) und der "Rechtspopulismuskritiker" Robert Menasse gegenübersassen. Hier ein kurzer Zusammenschnitt. Die ganze Sendung finden Sie hier: http://www.puls4.com/pro-und-contra/v... &

905, 2017

André Poggenburg: Gratulation an Emmanuel Macron und Marine Le Pen

Mai 9th, 2017|

Zum Ausgang der französischen Präsidentschaftswahl sagte André Poggenburg, AfD-Bundesvorstandsmitglied sowie Landes- und Fraktionsvorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt: „Natürlich gratuliere ich Emmanuel Macron zu seinem Wahlsieg, obgleich er offensichtlich nicht mit sachpolitischen Themen überzeugen konnte. Vor allem das ‚Schreckgespenst Rechtsextremismus‘ hat dazu geführt, dass sich Anhänger der anderen Parteien hinter ihn geschart haben, obgleich diese mit ihrer überwiegend EU-kritischen Haltung damit ein Votum für einen EU-Befürworter und gegen ihre eigenen Überzeugungen abgaben. Auch vor dem Hintergrund, dass Marine Le Pen ihre Auftritte teils nur unter immensem Polizeischutz absolvieren konnte, stellt sich die Frage, von wem tatsächlich extremistische Akte ausgehen. Macron muss [...]

905, 2017

Paul Hampel: Macrons Sieg bedeutet vor allem eines: Es wird sehr teuer

Mai 9th, 2017|

Berlin, 8. Mai 2017. Zum Ausgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Paul Hampel: „Es ist schon erstaunlich, wie die Vertreter der etablierten Parteien und Medien in Deutschland den Wahlsieg Emmanuel Macrons unisono feiern und bejubeln. Denn seine Forderungen nach einem Euro-Finanzministerium, einer Schuldenunion und vor allem einem milliardenschweren europäischen Investitionsprogramm müssten aufhorchen lassen. Die Euphorie des deutschen Michels sollte sich in Grenzen halten. Macrons Sieg bedeutet für Deutschland nämlich vor allem eines: Es wird sehr teuer. Denn woher soll das Geld dafür fließen, wenn nicht aus dem sprudelnden deutschen Steuersäckel. Aus französischer Sicht machen Macrons Forderungen durchaus Sinn. Er [...]

905, 2017

TARGET2-Verluste endlich beenden, raus aus diesem Euro!

Mai 9th, 2017|

Zu den neuen Zahlen der Bundesbank bezüglich der verlorenen TARGET2-Forderungen erklärt AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel: „Entsprechend der neuen Ende April bekanntgegebenen Zahlen für die verlorenen TARGET2-Forderungen der Bundesbank kamen in einem Monat erneut 15 Milliarden Euro hinzu, sodass sie nun ein Rekordniveau von nun 843,5 Milliarden Euro erreicht haben. Dieser Betrag entspricht derzeit etwa 23.500 Tonnen Gold beziehungsweise dem Siebenfachen der offiziellen Goldreserven Deutschlands. Selbst weltweit wäre diese Goldmenge, die fast der achtfachen Welt-Jahresproduktionen sämtlicher Minen entspräche, nicht zu beschaffen. Eine solch enorme Summe wird durch die indirekten Schuldner, die Südländer der Währungsgemeinschaft, selbstredend niemals beglichen werden können! Die finale Vollabschreibung [...]

805, 2017

Zukunft der Bundeswehr

Mai 8th, 2017|Tags: , , , , |

vor etlichen Jahren schon erging ein Befehl, dass alle Kasernen der Bundeswehr ihre s.g. Traditionsräume zu “säubern” hätten, wollte man doch eine über jeden Verdacht erhabene, “saubere” Bundeswehr . Nach dem Skandal um den Oberleutnant, werden jetzt gleichzeitig alle Bundeswehrkasernen durchsucht, ob nicht noch irgendwo ein Wehrmachtshelm als Blumentopf verwendet wird oder gar ein historischer Druck von “Ich hatt` einen Kameraden” im Spind hängt . Das alles ähnelt schon sehr einer “Hexenjagd”, die Stimmung in der Truppe ist entsprechend . Passend dazu ein Aufsatz meines Kameraden Oberst a.D. Zwicknagl . Herzliche Grüße, Rolf-Rüdiger Wandtke  Gedanken zur Zukunft der Bundeswehr Denen [...]

705, 2017

Parteitag der AfD Niedersachsen – Schiedsgericht und Bundeskonvent gewählt

Mai 7th, 2017|

Am 2. Tag des Parteitagswochenendes in Niedersachsen waren 113 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Neben dem Programmparteitag wurde auch der Parteitag vom 26. März fortgesetzt. Über das Ergebnis der Wahl wird hier weiter berichtet.   Die Kandidaten für den Bundeskonvent:   Gewählt wurden: Wilhelm von Gottberg (81) Paul Hampel (74) Manfred Otto (68) Maik Schmitz (67) Jens Brockmann (81) Die Kandidaten für das Schiedsgericht:   Gewählt wurden: Christopher Emden (99) Christiane Wichmann (80) Dr. Dietmar Stahl (79) Delia Klages (67) Hans Jürgen Rode (58)     Am Rande des Parteitags präsentierte R.-R.-Wandtke und Lutz Schöne den neuen LKW des Landesverbands Niedersachsen.   [...]

605, 2017

Misburger Schützenfest fällt aus AfD: „Das ist nicht mehr unser Deutschland“

Mai 6th, 2017|

Hannover (afd) - Zum ersten Mal seit rund drei Jahrzehnten fällt das beliebte Misburger Schützen- und Stadtteilfest aus; es war für den 26. bis 28. Mai geplant. Das verkündete die Uniformierte Schützengesellschaft Misburg auf ihrer Website. Auch der traditionelle Umzug am Schützenfestsonntag werde damit ausfallen, so der Vorsitzende Frank Beetz weiter. Der Grund dafür sind zu hohe Sicherheitsauflagen, die die Veranstalter finanziell nicht mehr erfüllen können. Gegenüber der „Bild"-Zeitung sagte Organisator Achim Lotsch: „Es tut schon weh. Aber wir haben keine andere Möglichkeit.“ Zum Schutz der Festbesucher fordere die Polizei beispielsweise 22 Sicherheitskräfte. Egon Hubert Rasch vom Schaustellerverband Nienburg fürchtet, [...]

605, 2017

Landesprogrammparteitag in Niedersachsen

Mai 6th, 2017|

Der Landesparteitag begann mit einer leidenschaftlichen Rede von dem Landesvorsitzenden Paul Hampel. In dieser bedankte er sich bei den Mitgliedern der Landesfachausschüsse unter Leitung von Uwe Wappler. Er stellte heraus, wie wichtig ein AfD Programm für die Niedersachsen ist, und forderte die Mitglieder auf, sich ein gutes Programm zu geben. Paul Hampel schließt mit den Worten.       Auf geht’s zu einem Landesprogramm für Niedersachsen.     Uwe Wappler (Leiter der Programmkommission) erläuterte im Anschluss den Leitantrag. 167 anwesende Mitglieder haben nun die Möglichkeit sich ein neues Programm zu geben.       Sabine Ehrke, Stephanie Scharfenberg

505, 2017

AfD Kreisverband Lüneburg: Direktkandidat für die Landtagswahl gekürt

Mai 5th, 2017|

  Am 04.05.2017 hat der AfD Kreisverband Lüneburg seinen Direktkandidaten für die Landtagswahl im Januar 2018 gewählt. Der Kreisvorsitzende Stephan Bothe trat als einziger Kandidat an. Seine Arbeit die er in den letzten Monaten und Jahren für die AfD geleistet hatte wurde mit der Zustimmung aller anwesenden Mitglieder gewürdigt. So gestärkt wird Stephan Bothe einen anstrengenden Wahlkampf für die BTW und die folgende LTW anführen. In seiner Rede ging der Kreisvorsitzende noch einmal auf die Problematik der Einwanderungspolitik und der Integrationsproblematik der momentanen Politik ein. Ein Schwerpunkt für seine Arbeit, sollte er dem nächsten Landesparlament angehören, sieht der aus der Pflege [...]

505, 2017

Generalsekretär Kestner: Familienclans treiben in Northeim ihr Unwesen

Mai 5th, 2017|

Die gefährliche Körperverletzung am 29. April im Bereich Harztor / Northeim, war nicht einfach nur eine Streiterei, bei der es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam! http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/3624191 Hier wurden wichtige Fakten nicht erwähnt, die Täter gehören zu einem libanesischen Familienclan in Northeim und Umgebung. Durch vermeintlich „Ehrenvolle“ Familien wird das Recht in die eigene Hand genommen und missliebige Personen werden auf öffentlicher Straße nach Wildwest Manier Krankenhausreif geschlagen. Dieser Fall zeigt erneut, dass wir es nicht mehr mit Parallelgesellschaften zu tun haben, sondern mit ganz klaren Gegengesellschaften, in denen unsere Auffassung von Recht und Ordnung abgelehnt wird. Bundestagskandidat für den Wahlkreis [...]

505, 2017

Paul Hampel: Merkel ist nicht lernfähig

Mai 5th, 2017|

Zur Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel, an der Regelung zur doppelten Staatsbürgerschaft festzuhalten, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Paul Hampel: „Kanzlerin Merkel beweist einmal mehr, dass sie sich für das Wohl des Volkes genauso wenig interessiert, wie für die Meinung ihrer eigenen Parteibasis. Gegen Parteitagsbeschlüsse hält sie stur an der doppelten Staatsbürgerschaft fest. Der Applaus der Mainstream-Medien ist ihr gewiss. Die Bürger aber müssen sich klarmachen: Von dieser lernunfähigen Kanzlerin ist keine Besserung zu erwarten. Die  markigen Worte ihrer Parteigänger über Leitkultur und Innerer Sicherheit werden von der Kanzlerin selbst als hohle Worthülsen und Nebelkerzen entlarvt. Die Merkel-CDU wird auf dem eingeschlagenen Irrweg [...]

505, 2017

Peter Würdig (Vorsitzender des KV Cuxland) zum Islamgesetz

Mai 5th, 2017|

Der Wahlkampf rückt näher, und nun besinnen sich die etablierten Parteien, dass sie manche Themen, die für die Bürger im Land wichtig sind, lange unter der Decke gehalten haben, und notgedrungen beginnen zaghafte Versuche, natürlich nur bis zum Wahlabend, sich irgendwie mit den unbequemen Fragen herumzuquälen. Dazu gehört auch der zaghafte Ansatz von Jens Spahn für ein Islam-Gesetz, und selbst dazu kriegt er noch massive Kritik aus den eigenen Reihen, der kleinste Schritt in die richtige Richtung ist für die Etablierten schon ein Schritt in eine Tabu-Zone. Man kann nur hoffen, dass ein großer Teil der Wähler sich nicht täuschen [...]

405, 2017

Kreisverband Cuxland mit neuem Webauftritt

Mai 4th, 2017|

Der Kreisverband Cuxland startete heute (04.05.2017) mit seinem neuen Webauftritt. Die Webseite lehnt sich an die Bundes AfD und die Landes AfD Seite an. Cuxland ist somit der erste Kreisverband der das neue moderne Design der Landeswebsseite übernommen hat. Der Kreisverband freut sich über die neue Seite, welche er souverän verwaltet. Vielen Dank an den Landesvorstand für die Hilfe. Hier der Link: afd-cuxland.de

105, 2017

Niedersachsens AfD Generalsekretär Jens Kestner zum Tag der Arbeit

Mai 1st, 2017|

1. Mai Kundgebung in Erfurt AfD Niedersachsens Generalsekretär und Bundestagskandidat Jens Kestner war heute mit einer niedersächsischen Delegation bei der 1. Mai Demo in Erfurt. Kestner dazu:,,Die AfD ist die letzte Arbeitnehmer Partei in Deutschland. Der kleine Mann wurde von den Gewerkschaften und der Sozialdemokratie verraten und verkauft. Daher werden wir diese Lücke in Zukunft ausfüllen, um eine echte soziale Gerechtigkeit in Deutschland wiederherzustellen.    

105, 2017

AfD Osnabrück: Frauenrechtlerin spricht am 5. Mai über den Islam und Kinderehen

Mai 1st, 2017|

Erneut tritt die AfD-Osnabrück mit einer Veranstaltung in Erscheinung. Am Freitag, den 5. Mai spricht die Frauenrechtlerin Leyla Bilge ab 19 Uhr im Konzertsaal am Kurpark in Bad Rothenfelde. Die 35-jährige Referentin ist bekannt geworden, nachdem sie jesidischen und christlichen Flüchtlingen im Nahen Osten und in den Flüchtlingslagern im syrisch-türkischen Grenzgebiet geholfen hat. Bilge ist AfD-Mitglied und tritt im gesamten Bundesgebiet auf. Ihre Vorträge über den Islam, Kinderehen, Scharia und Frauenrechte brachten ihr Drohungen von Islamisten ein. Die AfD-Osnabrück kündigt die Veranstaltung öffentlich an und hofft, dass es nicht wie im Vorfeld von anderen Auftritten der Muslima zu Bedrohungen kommt.

3004, 2017

Treffen der Wahlkampfkoordinatoren

April 30th, 2017|

Northeim: Die Vorbereitungen zur Bundestagswahl laufen auch bei der AfD auf Hochtouren. Zu diesem Zweck fand am 30.04.2017 ein Treffen der Wahlkampfkoordinatoren mit Vertretern des Landesvorstands statt. Der AfD Landeswahlkampfkoordinator Maik Schmitz  führte  und der Beisitzer im Landesvorstand Daniel Carl dokumentierte die Veranstaltung. Diese Veranstaltung war der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen im Superwahljahr 2017.  Niedersachsen wird erst mit der Bundestagswahl und im Anschluss mit der Landtagswahl beteiligt sein.  In der Bilanz kann festgestellt werden, dass noch viel Arbeit vor uns liegt.  Die AfD Niedersachsen befindet sich jedoch auf Kurs.    

2904, 2017

KV Diepholz – Die enthemmte Linke: Wie das politische Klima gezielt vergiftet wird.

April 29th, 2017|

  Der Titel meines heutigen Vortrages ist bewußt angelehnt an den Vortrag von Siard Schulz, des SPD-Ratsherrn in Weyhe und Vorsitzenden der Juso-AG Weyhe, an der Volkshochschule in Weyhe. Die Veranstaltung wurde mit folgendem Einleitungstext beworben:   Die neue Rechte – Wie AfD, PEGIDA & Co. das politische Klima vergiften. […] Schaut man sich das politische System der Bundesrepublik in diesen Monaten  an, könnte der Eindruck entstehen, es sei etwas aus den Fugen geraten. Alles was wie in Stein gemeißelt schien, beginnt zu bröckeln. Doch woher kommt das? Wo liegen die Ursprünge all dessen und wie artikulieren sich diese (neuen) [...]

2804, 2017

Bürger an die Macht

April 28th, 2017|

Der neu gewählte Landesvorstand hat in seiner konstituierenden Sitzung beschlossen, dass die AfD in Niedersachsen am 20. Mai 2017 einen Aktionstag auf landesweiter Ebene durchführt. Hierzu wurden Ihre Kreisvorstände gebeten, sich an diesem Tag mit Infoständen, Vortragsveranstaltungen und/oder Flyer-Aktionen zu beteiligen. ... Diese Aktion wird unter dem Titel “Bürger an die Macht“ laufen und so auch den frischen Wind durch den vergangenen Bundesparteitag direkt zu unseren Wählern tragen. Hierzu stehen aber auch Ihnen als Mitglieder die extra angefertigten Plakate und Flyer zur Verfügung, die Sie für sich bestellen können. Diese sind so gestaltet, dass sie ebenso anschließend im Bundestagswahlkampf verwendet [...]

2704, 2017

Northeim: Maik Schmitz mit über 90% bestätigt

April 27th, 2017|

(DC) Auf dem Kreisparteitag des KV Northeim wurde Maik Schmitz als Vorsitzender des Kreisverbands Northeim bestätigt. Neben Schmitz wurden Kestner und Hartmut Schmidt zu stellv. Vorsitzenden gewählt. Weitere Mitglieder des neuen Kreisvorstands sind u.a.:  Andreas Haubold (Schatzmeister) und Dirk Küpper (Beisitzer). Aufstellungsversammlung zur Wahl des Direktkandidaten des KV Northeim für den Niedersächsischen Landtag Der Kreisverband Northeim hat ebenfalls Maik Schmitz als Direktkandidat (Northeim) für den Niedersächsischen Landtag nominiert. Schmitz ist nicht nur Vorsitzender des Kreisverbands, sondern Mitglied im Landesvorstand und Wahlkampfbeauftragter der Niedersächsischen AfD. In dieser Funktion wird er entscheidend am Erfolg der AfD bei den bevorstehenden Wahlen beteiligt sein. Als Direktkandidat (Einbeck) [...]

2604, 2017

Alexander Gauland: Innere Sicherheit erodiert – Schluss mit Vertuschung und Beschönigungen

April 26th, 2017|

Berlin, 25. April 2017. Zur aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland: „Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist 52,7 Prozent gestiegen. Besonders stechen Zuwanderer bei Gewalt- und Sexualdelikten hervor. Die Zahlen der aktuellen Kriminalstatistik belegen, was allen, die mit offenen Augen durch unser Land gehen, längst offenkundig ist. Die von den Altparteien verantwortete Massenzuwanderung hat zu einer eklatanten Erosion der Inneren Sicherheit in Deutschland geführt. Mancherorts ist das Gewaltmonopol des Staates faktisch nicht mehr existent. Die etablierte Politik muss endlich damit aufhören, zu vertuschen und zu beschönigen. Die millionenfach illegal Eingereisten sind für die deutschen Bürger eben nicht wertvoller [...]

2604, 2017

Ein voller Erfolg in Köln und ein Signal der Geschlossenheit

April 26th, 2017|

Die Delegierten des Kreisverbands Hannover Stadt haben am vergangenen Wochenende am Bundesparteitag in Köln teilgenommen. Der Parteitag ist am Sonntag erfolgreich beendet worden. Wir haben nun ein Bundestagswahlprogramm bei dem wir den Bürgern unsere alternative Politik zu den Altparteien präsentieren können, so Jörn König AfD - Kreisverbandsvorsitzender Hannover Stadt. Der Parteitag war ein voller Erfolg und ist bestens vorbereitet worden, so Jörn König weiter. Die Mitglieder der AfD haben in vielen ehrenamtlichen Stunden aufopferungsvoll in den Landesfachausschüssen, sowie Bundesfachausschüssen für das Gelingen des Parteitages gearbeitet. Dafür gilt allen Beteiligten mein Dank, denn dies hat sich am Ende ausgezahlt. Einziger Wermutstropfen: Alle Anträge mit [...]

2504, 2017

AfD Stadtratsfraktion Lüneburg lädt zum Bürgerabend -Dafür steht die AfD-

April 25th, 2017|

Die AfD Stadtfraktion lädt alle Bürger herzlich zum ersten öffentlichen Bürgerabend ein. Thema: Dafür steht die AfD! Die Alternative für Lüneburg! An diesem Abend wird neben unserem Direktkandaten zur Bundestagswahl Prof. Dr. Runkel und dem Bundestagskandidaten Willhelm von Gottberg, auch der Spitzenkandidat und Landesvorsitzende der AfD Niedersachsen Armin Paul Hampel zu aktuellen politischen Themen sprechen. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie mehr über uns. Datum:  26.04.2017   um  19:00Uhr Veranstaltungsort:  Glockenhaus Lüneburg                                               Glockenstraße 9 ,  21335 Lüneburg   Wir [...]

Facebook