Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland - AfD
Kreisverband Nienburg-Schaumburg

Vertreten durch den Vorsitzenden Daniel Carl
Postfach 13
31749 Auetal

Tel.: 05753/ 226363

E-Mail: info(at)afd-nienburg-schaumburg.de

Bankverbindung

Bankverbindung bei Sparkasse Nienburg
Konto: 36189637 / BLZ: 25650106

BIC: NOLADE21NIB
IBAN: DE14256501060036189637

Auto Added by WPeMatico

Enrico Komning: Energiewende kostet tausende Jobs in Deutschland

Berlin, 17. November 2017. Der deutsche Mischkonzern Siemens plant, weltweit in seiner Kraftwerkssparte insgesamt 6.900 Arbeitsplätze zu streichen. Betroffen sind davon in der  Bundesrepublik vor allem die ostdeutschen Werke in Görlitz, Leipzig und Erfurt, die offenbar sogar vor der Schließung stehen. Dazu der AfD Bundestagsabgeordnete Enrico Komning:

„Die völlig verfehlte Energiewende zeigt immer mehr ihr wahres Gesicht. Nicht nur, dass die Bürger mit immer weiter aberwitzig steigenden Strompreisen belastet werden, fallen jetzt allein in Deutschland auch noch nahezu 4.000 Arbeitsplätze im Kraftwerksturbinenbau weg. Dies ist nach dem Kahlschlag bei den Windradherstellern in den vergangenen Jahren die nächste Hiobsbotschaft insbesondere auch für ostdeutsche Arbeitnehmer, die wieder einmal durch gebrochene Versprechen in die Röhre kucken müssen.
Die Mär vom grünen Job-Motor Energiewende kann damit endgültig ad acta gelegt werden. Die astronomischen Kosten werden zukünftige Generationen noch zu spüren bekommen.“

Der Beitrag Enrico Komning: Energiewende kostet tausende Jobs in Deutschland erschien zuerst auf Alternative für Deutschland.

Powered by WPeMatico

2017-11-17T16:47:09+00:00 November 17th, 2017|

Enrico Komning: Europasteuer ist ein Schritt in die falsche Richtung

Berlin, 14. November 2017. Der Präsident des Europäischen Parlaments Antonio Tajani möchte über die Einführung einer eigenen EU-Steuer das EU-Budget von gegenwärtig 140 auf 280 Milliarden Euro verdoppeln. Während die Bundeskanzlerin hierzu nur ausweichend anwortet, signalisiert der zukünftige Grüne Jamaikakoalitionär Zustimmung. Dazu erklärt der AfD Bundestagsabgeordnete Enrico Komning:

„Die Einführung einer EU Steuer ist in Zeiten der europäischen Niedrigzinspolitik, der Milliarden an Sparvermögen in Deutschland vernichtet und in Zeiten des ausufernden Ankaufs von Staatsanleihen von Pleitestaaten durch die europäische Zentralbank, ist ein weiterer Angriff auf das Geld der deutschen Bürger und zeigt wieder einmal überdeutlich die Hemmungslosigkeit des Brüsseler Bürokratiewahnsinns.

Schon 140 Milliarden für die Eurokraten sind eindeutig zu viel. Das Luftschloss EU muss endlich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden. Das Ausweichen der Bundeskanzlerin zu diesem Thema zeigt, die EU-Steuer wird kommen und sei es als weiteres Koalitionsgeschenk an die Grünen.“

Der Beitrag Enrico Komning: Europasteuer ist ein Schritt in die falsche Richtung erschien zuerst auf Alternative für Deutschland.

Powered by WPeMatico

2017-11-14T16:03:34+00:00 November 14th, 2017|

Facebook