AfD Nienburg-Schaumburg verteilt Flyer gegen den Migrationspakt

Nochmal die Inhalte des unsäglichen, maßgeblich von der Merkel-Administration gestalteten Migrationspaktes in Kurzform. Mittlerweile sind die Staaten mit kinderlosen Staatschefs wie Macron und Merkel, die von einem „globalen Weltstaat“ ohne Werte und Traditionen träumen, recht „umzingelt“ von Ländern, denen an ihrer Zukunft und der ihrer Kinder noch etwas gelegen ist.

– es gibt keine illegale Migration mehr, jeder Migrant ist legal und darf sich aussuchen, wo er und seine Großfamilie wohnen

– das Wirtsland muß jedem Migranten vollen Zugang zu seinen Sozialsystemen gewähren und besagte Großfamilien alimentieren

– den Wirtsländern wird auferlegt, jegliche Kritik an dem Pakt zu unterdrücken und Migration als etwas ausschließlich Positives darzustellen

Wir freuen uns sehr darüber, wie viele unserer Parteimitglieder sich ganz spontan angeboten haben, die Flyer gegen diesen Pakt zu verteilen

Bitte unterschreibt auch noch unbedingt die Petition im Bundestag gegen den Migrationspakt. Diese findet ihr hier :

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.mitzeichnen.html

Falls es dir jetzt langsam so endgültig reicht und du zum M(W)utbürger werden möchtest : info@afd-nienburg-schaumburg.de

 

2018-11-26T11:27:36+00:00 November 26th, 2018|

Erfolgreicher Satzungsparteitag der AfD Niedersachsen

Die neue Satzung des AfD-Landesverbandes, die von der Satzungskommission, bestehend überwiegend aus engagierten Mitgliedern, vorbereitet wurde, ist am Wochenende mit großer Mehrheit angenommen worden. „Das ist ein sehr wichtiger Schritt. Der Landesverband Niedersachsen kann nun mit einer rechtssicheren Satzung arbeiten“, so die Landesvorsitzende Dana Guth.

Im Vorfeld gab es Differenzen bezgl. der Satzung. So zielte ein Antrag darauf ab, den gesamten Leitantrag zu verwerfen. Dies fand aber keine Mehrheit. Danach konnte in konzentrierter Atmosphäre der zweite Tag dazu genutzt werden, um über die Änderungsanträge zu beraten. Die Diskussionen verliefen hart in der Sache, aber fair im Umgang, was dazu führte, dass Punkt für Punkt zügig beraten werden konnte. Die Satzung wurde dann mit einem Stimmenanteil von deutlich mehr als zwei Drittel angenommen. Einzelne Anträge mussten aus Zeitgründen auf den nächsten Parteitag verschoben werden. Des Weiteren konnte das Schiedsgericht der AfD in Niedersachsen vollständig aufgestellt werden. „Wir brauchen in Niedersachsen ein gutes, fair arbeitendes Schiedsgericht. Ich beglückwünsche die Schiedsrichter zu ihrer Wahl und wünsche ihnen immer das richtige Augenmaß“, sagt Dana Guth. Die angenommene Satzung wertet der Landesvorstand als Vertrauensbeweis der Mitglieder. „Wir haben auf diesem Satzungsparteitag einen großen Schritt gemacht. Die Organisation wird klarer. Die AfD in Niedersachsen stellt sich damit deutlich professioneller auf, kann schneller wachsen und wird einen Entwicklungsschub erleben“, so Dana Guth.

 

Powered by WPeMatico

2018-10-30T08:30:05+00:00 Oktober 30th, 2018|

Herbstoffensive Teil II, Infostand Stadthagen am 20.10.2018

Bei schattigen Temperaturen, aber schönem Wetter, traten knapp 20 Streiter unseres Kreisverbandes an, um unentschlossene Bürger für die gerechte Sache der AfD zu gewinnen.

Der Informationsstand befand sich ganz im Zeichen des am 11.Dezember in Marrakesch anstehenden „Migrationspaktes für unbegrenzte Einwanderung und staatlicher Bestrafung jeglicher Kritik daran“.

Besonders erfreulich : Außer vielen neuen Wählern auch jede Menge Interessenten für die Partei der Gerechtigkeit ! Wer es sich im Nachherein noch überlegt hat, daß ein zu lockerer Gebrauch von Messern sich für die Zukunft unserer Kinder eher ungünstig auswirkt : info@afd-nienburg-schaumburg.de

2018-10-21T09:16:21+00:00 Oktober 21st, 2018|

Letzter Bürgerabend 2018 18 UHR am 02.November

ACHTUNG ! Der Bürgerabend beginnt um 18 Uhr (nicht wie zunächst falsch angekündigt erst um 19 Uhr)

Letzte Veranstaltung des Kreisverbandes Nienburg-Schaumburg in 2018, nicht versäumen !

Unsere Bundestagsabgeordneten Armin Paul Hampel und Jens Kestner tragen vor zum Thema „Alternativen zur Außen- und Verteidigungspolitik im deutschen Interesse“, die sich daran anschließende Fragerunde regt sicherlich zu intensiver Diskussion an.

Gern gesehen sind natürlich auch Bürger, die grade am überlegen sind, ob sie unserer in den Umfragen unaufhaltsam aufsteigenden und,bestimmt schon sehr bald, stärksten Kraft in Deutschland beitreten möchten.

Informationen/Anmeldung unter stammtisch@afd-nienburg-schaumburg.de

2018-10-29T17:02:26+00:00 Oktober 1st, 2018|

Zünftige Wahlparty zur Bayernwahl

Eine standesgemäße, zünftige Wahlparty ? Den ersten Hochrechnungen aus Bayern im Kreise Gleichgesinnter gespannt entgegenfiebern ? Dann ist dieses Event im Raum Hannover das Richtige für Sie.

Gemeinsam mit unseren Bundestagsabgeordneten Paul Hampel und Jens Kestner haben wir in jedem Fall etwas zu feiern, es bleibt nur die spannende Frage, wie hoch unser Wahlsieg am Ende denn ausfallen wird.

Für alle Bürger offen, Sie müssen nicht Mitglied der „bösen“ AfD sein, um hier fröhlich den Niedergang der einstmals stolzen CSU mitzufeiern.

Anmeldungen bitte per Mail auf bayernwahl@hampel-kestner.de

2018-09-30T16:15:18+00:00 September 30th, 2018|

Landesschiedsgericht

Das Landesschiedsgericht nimmt wieder Fahrt auf! Nachdem das Landesschiedsgericht durch die völlige Inaktivität eines Mitglieds auch nach den Wahlen der Landesschiedsrichter Christopher Emden und Gerhard Vierfuß sowie der Ersatzschiedsrichterin Annegret Hamecher auf dem Landesparteitag in Braunschweig zunächst bloß bedingt agieren konnte, ist diese Problematik inzwischen endlich behoben. Durch das Nachrücken von Frau Hamecher bilden mit Christopher Emden als Schiedsgerichtspräsidenten, Gerhard Vierfuß und Annegret Hamecher jetzt drei hochmotivierte Landesschiedsrichter das neue Landesschiedsgericht, die sich zur Aufgabe gemacht haben, die Verfahren deutlich zügiger als bisher abzuarbeiten. Hierbei braucht das Landesschiedsgericht jedoch auch die Unterstützung jedes Antragstellers. Es wird deshalb jeder Antragsteller nachdrücklich darum gebeten, sich vor Antragstellungg in der Schiedsgerichtsordnung https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2018/07/AfD-Schiedsgerichtsordnung-Stand-vom-1.-Juli-2018.pdf über die dort festgelegten Regelungen insbesondere zur Antragsbefugnis (§ 11 SGO) und zu den Formerfordernissen (§ 10 SGO) zu informieren. In Kürze wird auf dieser Seite hierzu außerdem ein Leitfaden erscheinen, der dazu beitragen soll, Formverstöße bei den Anträgen, die durchaus zu Verzögerungen in der Bearbeitung führen können, oder gar das Einreichen unzulässiger Anträge zu vermeiden.

Powered by WPeMatico

2018-09-12T14:54:38+00:00 September 12th, 2018|

Herbstoffensive Teil I : Infostand Nienburg/Weser

Am 01.09.2018 startete die Herbstoffensive unseres Kreisverbandes mit einem Informationsstand im Zentrum von Nienburg. So wollten wir auch außerhalb des Wahlkampfes interessierte Bürger informieren und auch selbst einmal einen Eindruck davon gewinnen, wo unsere aufstrebende Bürgerpartei in der Wählergunst aktuell steht.

Bei schönem Spätsommerwetter nahmen unsere motivierten Helfer eine überraschend hohe Zustimmung in der Bürgerschaft wahr. Sollte etwa auch in Niedersachsen so langsam die Merkeldämmerung beginnen ? Nun, wir wollen es hoffen.

Unsere Offensive geht im nächsten Monat weiter !

2018-09-14T09:12:49+00:00 September 8th, 2018|

Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland – AfD
Kreisverband Nienburg-Schaumburg

Postfach 13
31749 Auetal

 

E-Mail: info(at)afd-nienburg-schaumburg.de

Bankverbindung

Bankverbindung bei Sparkasse Nienburg
Konto: 36189637 / BLZ: 25650106

BIC: NOLADE21NIB
IBAN: DE14256501060036189637

Facebook