AfD Nienburg-Schaumburg verteilt Flyer gegen den Migrationspakt

Nochmal die Inhalte des unsäglichen, maßgeblich von der Merkel-Administration gestalteten Migrationspaktes in Kurzform. Mittlerweile sind die Staaten mit kinderlosen Staatschefs wie Macron und Merkel, die von einem „globalen Weltstaat“ ohne Werte und Traditionen träumen, recht „umzingelt“ von Ländern, denen an ihrer Zukunft und der ihrer Kinder noch etwas gelegen ist.

– es gibt keine illegale Migration mehr, jeder Migrant ist legal und darf sich aussuchen, wo er und seine Großfamilie wohnen

– das Wirtsland muß jedem Migranten vollen Zugang zu seinen Sozialsystemen gewähren und besagte Großfamilien alimentieren

– den Wirtsländern wird auferlegt, jegliche Kritik an dem Pakt zu unterdrücken und Migration als etwas ausschließlich Positives darzustellen

Wir freuen uns sehr darüber, wie viele unserer Parteimitglieder sich ganz spontan angeboten haben, die Flyer gegen diesen Pakt zu verteilen

Bitte unterschreibt auch noch unbedingt die Petition im Bundestag gegen den Migrationspakt. Diese findet ihr hier :

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.mitzeichnen.html

Falls es dir jetzt langsam so endgültig reicht und du zum M(W)utbürger werden möchtest : info@afd-nienburg-schaumburg.de

 

2018-11-26T11:27:36+00:00 November 26th, 2018|

Herbstoffensive Teil II, Infostand Stadthagen am 20.10.2018

Bei schattigen Temperaturen, aber schönem Wetter, traten knapp 20 Streiter unseres Kreisverbandes an, um unentschlossene Bürger für die gerechte Sache der AfD zu gewinnen.

Der Informationsstand befand sich ganz im Zeichen des am 11.Dezember in Marrakesch anstehenden „Migrationspaktes für unbegrenzte Einwanderung und staatlicher Bestrafung jeglicher Kritik daran“.

Besonders erfreulich : Außer vielen neuen Wählern auch jede Menge Interessenten für die Partei der Gerechtigkeit ! Wer es sich im Nachherein noch überlegt hat, daß ein zu lockerer Gebrauch von Messern sich für die Zukunft unserer Kinder eher ungünstig auswirkt : info@afd-nienburg-schaumburg.de

2018-10-21T09:16:21+00:00 Oktober 21st, 2018|

Letzter Bürgerabend 2018 18 UHR am 02.November

ACHTUNG ! Der Bürgerabend beginnt um 18 Uhr (nicht wie zunächst falsch angekündigt erst um 19 Uhr)

Letzte Veranstaltung des Kreisverbandes Nienburg-Schaumburg in 2018, nicht versäumen !

Unsere Bundestagsabgeordneten Armin Paul Hampel und Jens Kestner tragen vor zum Thema „Alternativen zur Außen- und Verteidigungspolitik im deutschen Interesse“, die sich daran anschließende Fragerunde regt sicherlich zu intensiver Diskussion an.

Gern gesehen sind natürlich auch Bürger, die grade am überlegen sind, ob sie unserer in den Umfragen unaufhaltsam aufsteigenden und,bestimmt schon sehr bald, stärksten Kraft in Deutschland beitreten möchten.

Informationen/Anmeldung unter stammtisch@afd-nienburg-schaumburg.de

2018-10-29T17:02:26+00:00 Oktober 1st, 2018|

Zünftige Wahlparty zur Bayernwahl

Eine standesgemäße, zünftige Wahlparty ? Den ersten Hochrechnungen aus Bayern im Kreise Gleichgesinnter gespannt entgegenfiebern ? Dann ist dieses Event im Raum Hannover das Richtige für Sie.

Gemeinsam mit unseren Bundestagsabgeordneten Paul Hampel und Jens Kestner haben wir in jedem Fall etwas zu feiern, es bleibt nur die spannende Frage, wie hoch unser Wahlsieg am Ende denn ausfallen wird.

Für alle Bürger offen, Sie müssen nicht Mitglied der „bösen“ AfD sein, um hier fröhlich den Niedergang der einstmals stolzen CSU mitzufeiern.

Anmeldungen bitte per Mail auf bayernwahl@hampel-kestner.de

2018-09-30T16:15:18+00:00 September 30th, 2018|

Herbstoffensive Teil I : Infostand Nienburg/Weser

Am 01.09.2018 startete die Herbstoffensive unseres Kreisverbandes mit einem Informationsstand im Zentrum von Nienburg. So wollten wir auch außerhalb des Wahlkampfes interessierte Bürger informieren und auch selbst einmal einen Eindruck davon gewinnen, wo unsere aufstrebende Bürgerpartei in der Wählergunst aktuell steht.

Bei schönem Spätsommerwetter nahmen unsere motivierten Helfer eine überraschend hohe Zustimmung in der Bürgerschaft wahr. Sollte etwa auch in Niedersachsen so langsam die Merkeldämmerung beginnen ? Nun, wir wollen es hoffen.

Unsere Offensive geht im nächsten Monat weiter !

2018-09-14T09:12:49+00:00 September 8th, 2018|

SPD Ratsherr – mit Blut gegen die AfD

RD Carl

Glaubt man den Medien, scheint Gewalt von der AfD auszugehen. Dabei hat sich längst herumgesprochen, dass Bundestagsabgeordnete der AfD körperlich angegriffen werden, Gastwirte bedroht werden, ja sich sogar die Landesgeschäftsstelle der AfD Niedersachsen einen Anschlag ausgesetzt sah. Letzteres führte zu einer erfolgreichen Spendenkampagne unter Leitung der Kreisvorsitzenden Carl und Iloff.

Während sonst SPDCDUFDPLINKEGRÜNE sich als „Menschenfreunde“ darstellen und jedem das Wort im Munde umdrehen, wenn er auch nur ansatzweise nicht politisch korrekt argumentiert, schweigen Sie zu diesen Taten. Man gewinnt den Eindruck, die Blockparteien haben der klammheimlichen Freude bei gewalttätigen Angriffen gegen die AfD.

Dieser Eindruck verstärkt sich, wenn selbst SPD Ratsherren Gewalt gegen die AfD verherrlichen. Und sich in Siegerpose veröffentlichen.

Das ist ein SKANDAL.

Der AfD Kreisvorsitzende Nienburg-Schaumburg (Daniel Carl) zeigte sich entsetzt von einer scheinbar hassgetriebenen Darstellung von SPD Funktionären gegen Mitglieder der AfD.

Carl erstattete Anzeige gegen den SPD Ratsherrn Lars Kelich.

Und die Medien, die so gern gegen die AfD berichten? Ein Journalist der Neuen Presse aus Hannover schreibt unter dem Beitrag von Lars Kelich. Jedoch ist es diesem Journalisten nicht eine Zeile in seiner Zeitung wert. Von Empörung keine Spur.

Das Recht sich moralisch über die Meinung anderer Menschen zu stellen haben diese Politiker und Journalisten auf jeden Fall verwirkt.

Powered by WPeMatico

2018-02-28T15:12:03+00:00 Februar 25th, 2018|

Neubeginn in Niedersachsen!

Nienburg-Schaumburg – Diepholz

Der Bundesvorstand hat entschieden, dass wir am 07./08.04.2018 in Braunschweig einen neuen Landesvorstand wählen können. Wie bereits bekannt ist, werden Paul Hampel, Dietmar Friedhoff und die Fraktionsvorsitzende der AfD im niedersächsischen Landtag Dana Guth für den Posten des Landesvorsitzenden/der Landesvorsitzenden kandidieren. Damit Sie sich ein Bild von dieser Bewerbern machen können, wird am

02.03.2018 ab 18.30 Uhr gemeinsam  mit dem KV Diepholz und KV Nienburg-Schaumburg.

Bisher haben Paul Hampel und Dietmar Friedhoff zugesagt und werden Ihnen ihre Pläne für einen Neustart des Landesverbands Niedersachsen vorstellen. Frau Guth ist ebenfalls eingeladen, aber ihre Zusage für diesen Termin steht noch aus. Da die Parteitage oft hektisch sind und kaum die Möglichkeit für ein direktes Gespräch mit den Bewerbern bieten, möchten wir Sie bitten, diese Gelegenheit zu nutzen, um Fragen an die Kandidaten zu richten, damit Sie rechtzeitig vor der Wahl eine Vorstellung über mögliche Ausrichtungen des künftigen Landesverbands gewinnen.

Powered by WPeMatico

2018-02-28T15:13:16+00:00 Februar 22nd, 2018|

Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland – AfD
Kreisverband Nienburg-Schaumburg

Postfach 13
31749 Auetal

 

E-Mail: info(at)afd-nienburg-schaumburg.de

Bankverbindung

Bankverbindung bei Sparkasse Nienburg
Konto: 36189637 / BLZ: 25650106

BIC: NOLADE21NIB
IBAN: DE14256501060036189637

Facebook