Interview zur Vortragsveranstaltung „Syrien“ in Nienburg

Nienburg

Im Rahmen einer Vortragsveranstaltung der AfD Kreisverbände, Diepholz, Nienburg-Schaumburg, Hannover Land, Weserbergland und Northeim erfolgte ein Interview durch das RIKO Team des AfD Kreisverbands Osnabrück.
Als Referenten waren der Landtagsabgeordnete (NRW) Dr. Christian Blex und der Landesvorsitzende der AfD NRW und Landtagsabgeordnete Thomas Röckemann eingeladen und gekommen.
Delegierte der AfD sind Anfang März nach Syrien gereist um sich ein Bild der Lage zu machen. Dr. Christian Blex und Thomas Röckemann haben in einem ausführlichen Referat darüber berichtet. Hilfsorganisationen (Roter Halbmond) sowie sämtliche Religiösen Vertreter rufen die Syrischen Flüchtlinge wieder zurück. 80% Syriens sind wieder unter Kontrolle der Regierung. Im Großteil des Landes herrscht wieder „Normalität“ und der Wiederaufbau hat längst begonnen. Das einzige Problem Syriens sind Sanktionen. Westliche Länder behindern die Einfuhr wichtiger Handelsgüter wie z.B. Medizinische Geräte.
Anstelle von Familiennachzug sollte laut der Delegation eher die Rückführung der Geflüchteten Syrer ein Thema sein.
Mir wurden Bilder vorgelegt, die die Aussagen von Dr. Blex und Herrn Röckemann bestätigen.
Das Video zum Vortrag von Dr. Christian Blex folgt.

Powered by WPeMatico

2018-04-23T08:46:42+00:00 April 23rd, 2018|

Angaben gemäß § 5 TMG

Alternative für Deutschland – AfD
Kreisverband Nienburg-Schaumburg

Postfach 13
31749 Auetal

 

E-Mail: info(at)afd-nienburg-schaumburg.de

Bankverbindung

Bankverbindung bei Sparkasse Nienburg
Konto: 36189637 / BLZ: 25650106

BIC: NOLADE21NIB
IBAN: DE14256501060036189637

Facebook